"Eiserner Rhein"


                          

 

Auf den großen marmornen Stufen
Dort an dem schrägen lieben linken Ufer
Da zwischen stechenden säumigen Bäumen und Palmen
Hinter geliebten zerfallenen Mauern und Brücken
Nahe der goldigen glänzenden fliegenden Sonne,
und golden gesäumten gewobenen Wolken
Bei Gräbern der großen und grausamen Väter
        Waren wir eins
            Kinder
                Des eisernen Rheins

Neben den steigenden siegenden Zweigen
Dort an dem schrägen lieben linken Ufer
Zwischen gefrorenen Strömen aus Eisen
Hier bei den wirren und wütenden Tieren
Auf den zerschlagenen steinernen Mauern
Unter dem König bemalt mit Zinnober
    Waren wir eins
        Kinder
            Des eisernen Rheins

Dort an dem schrägen lieben linken Ufer
Zwischen den Spuren gegraben in Steine
Bei grauen Kränen und Seilen aus Silber
Hinter den Hügeln und neben dem Wasser
Neben den Brücken und Büschen am Ufer
Unter nach Süden entfliehenden Sternen
    Waren wir eins
        Kinder
            Des eisernen Rheins









| Home | Zurück zu den Texten |