"Das Augustheft"


                          

 

Ausgerechnet das Augustheft fehlt
Ist nun aus meinem Schrank verschwunden
Und hinterließ eine klaffende Lücke
Geschichte die Bilder
Und heiteren Zeilen
Und Lippenstiftmünder
Und Buntstiftgesichter
Und das Foto vom Mann mit der Krücke

Ausgerechnet das Augustheft fehlt
Kein weißer Einband mehr da im Schrank
Zwischen Ausgabe Sieben und Neune
Verschollen die Bilder
Und warnenden Rätsel
Und alten Geschichten
Und hölzernen Masken
Und das Foto der brennenden Scheune

Ausgerechnet das Augustheft fehlt
Und straft alle Sorglosigkeit Lügen
Und straft uns mit schrecklichem Glauben
Verschwunden die Bilder
Von knarrenden Türen
Und rostigen Nägeln
Und singenden Wüsten
Und das Foto der Schale voll Trauben

Ausgerechnet das Augustheft fehlt
Lässt mich in meinem Korbstuhl bangen
Und der eisige Wind rüttelt kühl
Es fehlen die Bilder
Von fliehenden Küsten
Von strahlenden Wolken
Dem grasigen Bühl
Und das Foto der Frau mit Rosenwangen









| Home | Zurück zu den Texten |